Aktuelles - Weber_Grasberg

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

 

Aktuelles:

 
 

Ab sofort haben Sie die Möglichkeit, folgende Therapien zusätzlich zu unserem Angebot in Anspruch zu nehmen:

FDM
Faszien sind Teil des menschlichen Bindegewebes. Werden sie durch Verletzung, Unfall oder die tägliche Belastung beeinträchtigt, können Schmerzen und Funktionseinschränkungen entstehen.
Die Therapie mit dem Fasziendistorsionsmodell ermöglicht die rasche Linderung oder Beseitigung dieser Beschwerden. Durch gezielte Untersuchung werden auslösende Faktoren festgestellt und durch den geschulten Therapeuten mit speziellen Handgriffen korrigiert.

CMD
Die Cranio Mandibuläre Dysfunktion bedeutet im engeren Sinne, das im Zusammenspiel zwischen Schädel und Unterkiefer etwas nicht richtig funktioniert.
Es handelt sich bei dieser Behandlung um eine Schmerztherapie bei Kiefergelenkserkrankungen in Verbindung mit Rückenschmerzen, Tinnitus oder Schwindel.
Es wird interdisziplinär mit den Zahnärzten zusammengearbeitet.


Craniosacrale Therapie
Hierbei handelt es sich um eine sanfte und wirkungsvolle Behandlungsform, die die natürlichen Heilungsmechanismen unseres Körpers stimuliert. Die Therapie gründet auf der Tatsache, das Gehirn und Rückenmark in einem flüssigen Medium schwimmen, dem Liquor. Der Liquor hat seinen eigenen Rhythmus.
Beschaffenheit und Schwingungsverhalten des Liquors wirken sich auf die Gesundheit und das körperliche und geistige Wohlbefinden aus.
Die Craniosacrale Therapie kann körperliche Schmerzen, akute und chronische Krankheiten oder psychische Störungen lindern oder sogar heilend wirken.

BM-Balance (Moderne Prävention und Rehabilitation für Blase, Beckenboden und Prostata)
Es handelt sich hierbei um ein umfangreiches Therapiekonzept für Blase, Beckenboden und Prostata. Es fließen neben physiotherapeutischen Techniken wie Manuelle Therapie, osteopathische Techniken und Reflexzonentherapie auch viele naturheilkundliche Aspekte mit ein.
Bei der BM-Balance werden folgende Beschwerdekomplexe behandelt:

  • Inkontinenzbeschwerden

  • Schmerz- und Reizzustände des Beckens

  • Senkungsbeschwerden

  • Prostataprobleme

  • Beschwerden nach Operationen in der Becken-, Bauchregion

  • Vorbeugung aller oben genannten Probleme

  • Rückbildung nach Geburten



<--- zurück zu Leistungen


 
 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü